(Panchlora nivea)

 


 

 

 

 

 

 

 

Als Lebendfutter geeignet für   

  • FUTTERVERWEIGERER aller Art, für die die Grüne Schabe ins Nahrungsschema passt.

Sollte ihr Tier einmal das Futter verweigern, haben sie mit der Grünen Schabe die höchsten Chancen es wieder zum Fressen zu bewegen, sie ist als Futtertier einfach unschlagbar.

Info: Beim Verfüttern der Schaben daran denken, dass sie nachtaktive Tiere sind. Tagaktiven Pfleglingen reicht man das Futter am Besten mit einer Pinzette um das Verkriechen der Tiere zu verhindern

Die Grüne Schabe (Panchlora nivea) trifft man in Mexiko, auf den Großen Antillen, in Mittelamerika und im nördlichen Südamerika an. Sie zählt zu den tropischen Schabenarten, die in Häusern nicht überleben können (Roth und Willis, 1958). Wegen ihres Aussehen zählt sie zu den "Schönen" unter den Schabenarten. Wegen ihrer lichtgrünen Farbe und zartem Körper begegnen die Menschen ihr nicht mit Abscheu. Jedoch nur adulte Tiere weisen diese lichtgrüne Farbe auf.


Die Weibchen werden bis zu 21mm lang, ca. 8mm breit und 2-3mm hoch. Die Männchen hingegen nur etwa bis 15mm lang, ca. 6-7mm breit und ebenfalls 2-3mm hoch. Die Fühler sind ca. 13mm lang und goldbraun. Weisslich-grün hingegen ist die Unterseite des Körpers und die Beine. Die durchsichtigen Flügel überragen den Körper hinten um ca. 4mm.

Vorsicht: Sie können hervorragend fliegen und sind sehr flink!!! Auch glatte Wände sind kein Problem!!!

Bei 24°C brauchen die männlichen Larven ca. 5 Monate und die weiblichen Larven ca. 6,5 Monate bis zum adulten Stadion. Erhöht man die Temperatur auf 28-30°C verkürzt sich die Entwicklungszeit. Sie werden in glattwandigen Boxen gehalten, welche mit Erde und Weißtorf sowie Eierkartons bestückt wurden. Die Luftfeuchtigkeit ist ein wesentlicher Bestand des Zuchterfolges und sollte nicht unter 80% liegen. Das Substrat darf nie austrocknen.

Bei der Fütterung der Schaben sollte immer darauf geachtet werden, dass Futterreste entfernt werden. Achtung Milbengefahr! Orangen und Bananen werden sehr gerne genommen aber auch anderes Obst und Gemüse sind für die Fütterung geeignet.

Bis zum Verfüttern der Grünen Schaben können sie bei Zimmertemperatur gehalten werden.

Achtung: Grundsätzlich immer Boxen mit Deckel und kleinmaschigen Lüftungen wählen. Achtet auf die Feuchtigkeit und bitte nie vergessen, sie können sehr gut fliegen und sind super flink!!!

 

 

Login
Online
Warenkorb
Warenkorb:
Aus der Fotogalerie
Schlagzeilen
Counter